Tanz der Geister

Sie sind hier:  >>> Tom Dark  >>> Tanz der Geister 

Donner grollen , Blitze zucken.
Geister aus den Gräbern gucken.
Greifen bald nach dir und mir,
unermesslich, ihre Gier
nach dem Blut, das Leben bringt.
Bin vom Bösen schon umgeben.
Schauerlich ihr Lied erklingt.
Seh sie tanzend vor mir schweben.
Lange Arme greifen schon,
nach den Menschenseelen.
Fliegen in die Nacht davon,
hör sie wispernd reden.
Alles werden sie versprechen,
haben nur das eine Ziel.
Wollen meinen Willen brechen,
wenn ich das auch gar nicht will.
Kalt und schwer mein Herz,
fühl den Körper nicht.
Winde mich im Schmerz
und finde doch kein Licht.
Blitze zucken , Donner krachen,
hör die Geister hämisch lachen.
Haben mich schon längst besiegt.
Ich bin´s, der im Grabe liegt!