Keinen Schritt zurück

Ich musste weg
Von diesem Frieden
Brauchte
Einen kleinen Krieg
Um zu wissen
Dass ich noch lebe

Zog den Stecker
Aus meinem alten Leben
Wollte das Kribbeln
Aus meiner Sehnsucht
Nach dem unbekannten Leben
Wahrhaftig spüren

Kaufte mir ein neues Kleid
Änderte die Frisur
Und malte die Lippen
Tiefblau

Ich wollte fliegen
Höher und weiter
Und keine Macht der Welt
Hätte mich halten können

War viel zu lange tot
Und ging als leere Körperhülle
Durch mein Leben

Nun stehe ich hier
Im Höllenfeuer meiner Seele
Inmitten tanzender Flammen
Die drohend mich umzingeln

Es geht mir nicht gut
Wenn ich dich ansehe
Und deine Traurigkeit
Tut mir so weh

Und doch
Muss ich dir sagen
Ich kann
Keinen Schritt zurück